Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Angebot!


   

captcha


deutschlandweite qualifizierte Nachhilfe
TÜV-zertifiziertes Qualitätsmanagement
pädagogisch geschulte Lehrer

Englisch-Nachhilfe zu Hause

„die hauslehrer“ bieten natürlich auch Englisch-Nachhilfe überregional an. Englisch ist in Deutschland und inzwischen auch fast überall auf der Welt die erste zu lernende Fremdsprache. Man spricht hierbei auch von Englisch als Weltsprache. Dass sich die angelsächsische Volkssprache so verbreiten konnte, liegt vor allem an der früheren Imperialmacht Großbritannien. Der damalige technologische Vorsprung Europas erlaubte den dortigen Ländern, die Welt unter sich aufzuteilen. Großbritannien war dabei am erfolgreichsten und legte mit der Besiedelung der heutigen U.S.A. den Grundstein für eine Weltsprache. Denn mit dem Abstieg Großbritanniens begann der Aufstieg der USA zur Supermacht. Durch den Einfluss der USA blieb Englisch als Businesssprache erhalten und somit als Weltsprache etabliert. Das Beherrschen dieser Sprache ist somit nicht nur praktisch, wenn man ins Ausland fährt und Urlaub macht. Ihre Wichtigkeit macht vor allem Ihre Eigenschaft als Businesssprache aus. Möchte man mit ausländischen Firmen verhandeln, muss Englisch in Schrift und Sprache beherrscht werden. Insbesondere für Deutschland als eines der stärksten Exportnationen weltweit, ist der kommunikative Austausch mit dem Ausland fundamental. Wenn also die Noten in Englisch nachlassen und die Defizite nicht nachgeholt werden, kann dies die späteren Jobaussichten „verhageln“. Unsere Nachhilfe in Englisch hilft Ihrem Kind, wieder auf Spur zu kommen, ohne dass der Spaß zu kurz kommt. Dank unseres pädagogisch-psychologisch ausgerichteten Konzepts wird sich Ihr Kind weder bei der Studienwahl noch bei der Berufswahl einschränken müssen.

Sie haben Interesse an unserem Angebot?

Zum Kontaktformular

Englisch-Nachilfe mit „die hauslehrer“ – Der Privatunterricht, um Englisch zu lernen

„die hauslehrer“ geben in Englisch seit jeher private Nachhilfe beim Schüler zu Hause. Beispielsweise im Zimmer des Schülers geben unsere Nachhilfelehrer Einzelunterricht. Hier zeigt sich ein wichtiger Punkt unserer Englisch-Nachhilfe. Durch den Unterricht zu Hause wird das Kind nicht aus seiner gewohnten Umgebung gerissen und fühlt sich sicherer und selbstbewusster. Dies ist so wichtig, da jedem das Eingestehen der eigenen Fehler schwer fällt. In einer fremden Umgebung unter fremden Menschen fühlt man sich dabei noch unwohler. Um effektive Englisch-Nachhilfe geben zu können, müssen unsere Nachhilfelehrer jedoch die Ursachen der jeweiligen Defizite in Englisch kennen. Ein Arzt kann schließlich auch nicht die richtigen Medikamente verschreiben, wenn er nicht weiß, um welche Krankheit es sich handelt. Für Ursachenforschung also ist das private Umfeld des Kindes die erste Wahl. Weitere Vorteile der Einzelnachhilfe sind, dass gebuchte und bezahlte Nachhilfestunde in Englisch nicht mit anderen Schülern geteilt werden müssen. 90 Minuten lang unterstützen unsere Nachhilfelehrer einzig Ihren Sohn oder Ihre Tochter. Dadurch kann sehr viel tiefer in die Lernmaterie eingetaucht werden und ebenso tiefes Verständnis beim Schüler erreicht werden. Der tiefe Einblick in eine Thematik wie die Englischgrammatik oder -aussprache führt bewiesenermaßen zu den besten Lernergebnissen. Die Nachhilfe zu Hause bietet darüber hinaus den Vorteil, dass stets Kontakt mit den Eltern gehalten werden kann. Häufig folgt der Nachhilfe ein kurzes Gespräch mit einem Elternteil, in dem die aktuellen Probleme und Herausforderungen dargelegt werden. Hier wird außerdem die weitere Vorgehensweise besprochen und mit den Eltern abgestimmt. Nicht zuletzt profitieren auch die Eltern von der privaten Nachhilfe beim Kind zu Hause. Jegliche Fahrten entfallen. Die Zeit, die sonst nötig wäre, um von A nach B zu kommen, kann für nützlichere Sachen verwendet werden. Wie zum Beispiel einige Minuten Entspannung oder einfach etwas mehr zeitlichen Spielraum im Alltagsgeschehen.

Mit unserer Nachhilfe in Englisch jeden Einstufungstest bestehen

Aufgrund der immensen Bedeutung von Englisch wird an vielen Stellen ein Nachweis der eigenen Englischfähigkeiten gefordert. Dies kann innerhalb eines Einstufungstest geschehen. Dabei werden   unterschiedliche Sprachniveaus getestet. Das erfolgreiche Abschneiden innerhalb eines solchen Englischtestes kann die Chancen auf eine erfolgreiche Bewerbung erhöhen. An anderer Stelle sind entsprechende Nachweise sogar notwendig, damit die Bewerbung überhaupt in Betracht gezogen wird. „die hauslehrer“ helfen Ihnen gerne bei den Prüfungsvorbereitungen. Bei Nachhilfeunterricht in Englisch muss jedoch bedacht werden, dass viele Defizite nicht innerhalb kurzer Zeit aufgeholt werden können. Wie so oft sind die Ursachen der Schwierigkeiten in Englisch auf Verpasstes zurückzuführen, welches erst aufgeholt werden muss. Daher sollte man insbesondere bei Prüfungsvorbereitungen genug Zeit einplanen. Von einer intensiveren Lernzeit vor dem Einstufungstest ist insofern auszugehen, wobei diese geringer ausfällt, wenn früh genug mit der Aufarbeitung begonnen wurde. Viele Menschen empfinden es jedoch als schwierig, ohne Termindruck „in die Pötte“ zu kommen. Hier setzt unser pädagogisch-psychologisches Konzept an. Selbstkontrolle und Eigenmotivation sind dabei wichtige Werkzeuge, um sein Ziel, das erfolgreiche Ablegen des Einstufungstestes, zu erreichen. Der erste Schritt ist meist, den Tag zu strukturieren. Feste Lern- und Freizeiten erleichtern das kontinuierliche Arbeiten enorm. Auch sollte mit dem eigenen Belohnungssystem gearbeitet werden. Handlungen bzw. Dinge, die Spaß machen, werden bewusst als Belohnung festgelegt. Man muss sich diese gewissermaßen erarbeiten. Natürlich sollten die Tagesziele realistisch eingeschätzt werden, damit der „Lohn“ auch erreichbar ist und täglich Motivation schafft. Auch ein allgemeiner Arbeitsplan, wohin „die Reise“ denn hingehen soll, ist von Vorteil. Richtig aufgestellt werden erste Stationen bereits nach kurzer Zeit erreicht sein und die eigene Motivation erneuern. So kann auch eine langfristige Vorbereitung auf einen Einstufungstest in Englisch klappen, was den Prüfling mit einer guten Note bei weniger Stress belohnen wird.

Mit unseren Englischübungen zum Erfolg

Jedes Fach fordert angepasste Lerntechniken. In unserer Nachhilfe zielen die Übungen für Englisch darauf ab, die Aussprache, den Wortschatz und die Grammatik zu verbessern. Zur Verbesserung der Aussprache wäre ein englischsprachiger Gesprächspartner optimal. Hierzu würde sich natürlich auch ein Schulkamerad eignen. Da jedoch eher selten ein Englischübungspartner zur Stelle ist, muss man sich anders behelfen. So bietet sich ersatzweise lautes Vorlesen eines englischen Textes an. Einzig für diese Situation empfehlen „die hauslehrer“ außerdem auch Fernsehen. Allerdings nicht auf Deutsch, sondern auf Englisch. Neben der Aussprache kann hier auch ein Gefühl für die Sprache entwickelt werden, welches das Verstehen vereinfacht. Das Ohr gewöhnt sich gewissermaßen an den Klang der englischen Sprache. Es sollten jedoch klare Grenzen gezogen werden, damit diese Englischübung nicht auf Kosten anderer Schularbeiten oder gar der Nachhilfe in Englisch geht. Während des Anschauens sollte der Schüler darüber hinaus jedes Wort notieren und lernen, dessen Sinn ihm nicht eindeutig bekannt ist. Das gleiche gilt auch für das Lesen eines Buches. Vor allem hier kann der Englischwortschatz auf unterhaltende Art stark vergrößert werden. Auf die richtige Buchauswahl ist hier Wert zu legen. Der Schüler sollte sich dieses nach Möglichkeit selbst aussuchen. Denn nur wenn ihm das Buch gefällt, wird er es auch regelmäßig lesen. Hier zeigt sich allerdings ein großer Vorteil von Englischübungen, die Romane mit einbinden. Ist das Buch spannend, verschwindet der Übungsgedanke komplett und allein das Lesevergnügen liegt im Mittelpunkt.

Der Schüler lernt gewissermaßen, ohne dass er dies direkt bemerkt. Auch für den Satzbau und damit für die Grammatik entwickelt man hierbei ein Gefühl, sodass unbewusst Vieles richtig gemacht wird in Sprach- und Schriftenglisch. Daher versuchen wir, in unserer Nachhilfe in Englisch die Schüler zum Lesen von Romanen auf Englisch zu motivieren. Um einen Fleißteil wird trotzdem kein Schüler herumkommen. Die Englischgrammatik muss konkret gelernt und geübt werden, genauso wie die allermeisten Vokabeln in Englisch. Damit das Gelernte nicht sofort wieder verblasst, stehen hier regelmäßige Wiederholungen des Lernstoffes an. Der draus resultierende geringe Mehraufwand pro Tag zahlt sich jedoch langfristig aus, denn Gelerntes wird so auch behalten. Außerdem entfallen die viele Arbeit und der große Stress vor einer Arbeit in Englisch. Schließlich kann man ja alles bereits.