Sie haben interesse an unserem Angebot?



   

Biite beachten sie unsere Datenschutzerklärung beachtet.

deutschlandweite qualifizierte Nachhilfe
professionelles Qualitätsmanagement
pädagogisch geschulte Lehrer

Der Hauslehrer-Blog - Unsere neuesten Beiträge

Abonniere unseren monatlichen Newsletter und verpasse keinen Beitrag!

Zu den Datenschutzinformationen

Die PISA-Studie 2019 – Wo wir stehen und warum

10.01.2020

Als am 3. Dezember 2019 die neue PISA-Studie in Deutschland veröffentlicht wurde, war das Medienecho wie erwartet sehr groß:
„Deutschland ist Mittelmaß!“, so der Tenor. Unsere Bundesbildungsministerin Anja Karliczek sieht das allerdings anders.

weiterlesen

Mein Kind kommt auf das Gymnasium/die Realschule

30.12.2019

Übergang zur weiterführenden Schule

Als Hauslehrer steht man immer öfter vor der Situation, Schüler aus der Grundschule auf eine weiterführende Schule begleiten zu dürfen. In der vierten Klasse beginnt das sogenannte „kleine Abitur“. weiterlesen

Warum müssen Kinder und Jugendliche mehr lesen?

01.12.2019

Bildungsforscher und die Lehrkräfte an Schulen alarmieren, dass immer weniger Kinder und Jugendliche tatsächlich verstehen, was sie lesen. Lernende in deutschen Schulen können ihren Angaben nach immer weniger die wichtigen Aussagen aus Texten herausfiltern und diese dann Themenbereichen oder größeren Zusammenhängen zuordnen. Die Schülerinnen und Schüler verstehen oft noch nicht einmal, was inhaltlich eigentlich gesagt wird, da sie mehr mit dem Entziffern von Wörtern und Sätzen beschäftigt sind.

weiterlesen

Kleines Kompendium zum besseren Verstehen der Erziehung (Teil 11)

15.11.2019

Der IQ (Intelligenzquotient) sinkt – woran liegt denn das? – Teil 2

Digitales Klassenzimmer – Segen oder Fluch?

Wie im ersten Teil begonnen, zeigt die Forschung klare Ergebnisse und Tendenzen. Zitat Martin Korte: „Wenn Sie vielleicht den Eindruck haben, dass Schüler sich heute nicht mehr gut konzentrieren können, dann hat das mit der Digitalisierung der Klassenzimmer zu tun!“ (7). Und mit Digitalisierung ist nicht nur der Einsatz von elektronischen Medien zum Lernen gemeint, auch die Ablenkung durch die Smartphones der Schüler „unter der Bank“ spielt eine nicht zu verachtende Rolle. Das Gehirn, das immer mehr von digitalen Reizen abgelenkt wird, hat sich daran gewöhnt, die Aufmerksamkeit nicht mehr zu kanalisieren, sondern eher zu „zerstreuen“.

weiterlesen

Kleines Kompendium zum besseren Verstehen der Erziehung (Teil 10)

08.11.2019

Der IQ (Intelligenzquotient) sinkt – woran liegt denn das? | Teil 1

Immer wieder begegnen den Lehrkräften schon in der ersten Klasse auffällige Kinder. Jetzt ist ausnahmsweise mal nicht das unkontrollierte soziale Verhalten gemeint – auf das wir später noch zu sprechen kommen -, auch andere altersbedingte durchschnittliche Fertigkeiten beherrschen Erstklässler nicht gut oder gar nicht.

weiterlesen