Sie haben interesse an unserem Angebot?



   

Biite beachten sie unsere Datenschutzerklärung beachtet.

deutschlandweite qualifizierte Nachhilfe
professionelles Qualitätsmanagement
pädagogisch geschulte Lehrer

Der Hauslehrer-Blog - Unsere neuesten Beiträge

Abonniere unseren monatlichen Newsletter und verpasse keinen Beitrag!

Zu den Datenschutzinformationen

Familienleben in den Zeiten von Corona

27.03.2020

Plötzlich sind alle zu Hause – ja, was ist denn das jetzt?

Keine Schule in den nächsten Wochen, die Kinder sind zu Hause und sollen nicht raus.
Möglicherweise ist auch noch zu allem Überfluss der Partner da und kann seine Arbeit vom sogenannten Home-Office aus erledigen. Da kann es schon einmal eng werden – und das nicht nur räumlich!

weiterlesen

Schule und Nachhilfe in Zeiten des Coronavirus

24.03.2020

Update 24.3.20

Wir empfehlen weiterhin, unser Nachhilfe-Angebot per Videotelefonie wahrzunehmen zum Schutz von Schülern und Lehrkräften.

Rechtlich gesehen ist unsere Nachhilfe-zu-Hause jedoch nach wie vor möglich: https://www.bundesregierung.de/breg-de/themen/coronavirus/faqs-neue-leitlinien-1733416

Die Fahrt zur Tätigkeitsstätte ist erlaubt. Die Erlaubnis für Dienstleister und Handwerker, Ihrer Tätigkeit nachzugehen, wurde nicht zurückgenommen.

Lehrkräfte und Schüler sowie deren Eltern sollten aber sämtliche bekannten Möglichkeiten des Eigen- und Fremdschutzes ausschöpfen wie Abstand halten, Händewaschen, evtl. Mundschutz.

 

Update 18.3.20

Laut Pressemitteilung 96 von Montag, 16. März 2020 des Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)

https://www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/vereinbarung-zwischen-der-bundesregierung-und-den-regierungschefinnen-und-regierungschefs-der-bundeslaender-angesichts-der-corona-epidemie-in-deutschland-1730934

können Dienstleister und Handwerker ihrer Tätigkeit weiterhin nachgehen.

Unsere freiberuflichen Nachhilfelehrer sind Dienstleister und von daher keinem Verbot in der Ausübung ihrer Tätigkeit unterworfen.

Es gibt nur ein Verbot der Wahrnehmung von Angeboten in Volkshochschulen, Musikschulen und sonstigen öffentlichen und privaten Bildungseinrichtungen im außerschulischen Bereich.
Das heißt in den Räumen dieser Einrichtungen, eigenen oder gemieteten (die außerdem fast ausschließlich mit Gruppen arbeiten).

Da „die hauslehrer“ über keinerlei Räume verfügen und auch keine angemietet haben, in denen Nachhilfe- oder andere Angebote stattfinden – der Unterricht findet von Dienstleistern durchgeführt in den Wohnungen der Kunden statt (ausschließlich im Einzelunterricht) – ist unsere Form der Nachhilfe mit der Tätigkeit eines Handwerkers vergleichbar, der zu seinem Kunden nach Hause kommt und dort seine Tätigkeit verrichtet und somit erlaubt.

Wir bieten jedoch für alle Interessierten Kunden auch die Möglichkeit der Nachhilfe per Videotelefonie an.

Aus Gründen des Schutzes von Kunden und Nachhilfelehrern empfehlen wir, dieses Angebot wahrnehmen.

13.3.20

Der Coronavirus raubt momentan Deutschland, um nicht zu sagen der gesamten Welt, den Atem. Die hochinfektiöse Lungenkrankheit scheint nicht zu stoppen zu sein. Das kulturelle Leben wurde bereits auf Eis gelegt und immer mehr Kitas und Schulen werden geschlossen.

weiterlesen

Kein Bock auf Schule

19.02.2020

Wenn Kinder und Jugendliche keine Lust zu lernen haben und keine Motivation, zur Schule zu gehen.

Viele Eltern und Lehrkräfte kennen das: Kinder und Jugendliche haben „keinen Bock“ mehr auf Schule. Sie haben einfach keine Motivation, zur Schule zu gehen, Hausaufgaben zu erledigen oder gar zu Hause zu lernen.

weiterlesen

Die neue Trendsportart für Jugendliche – DTD! – Dick! Träge! Depressiv!

29.01.2020

Zugegeben, das klingt jetzt erst mal sehr provokant und aggressiv. Jedoch lassen die neuesten Studien die Alarmglocken noch lauter läuten als bisher.

weiterlesen

Die PISA-Studie 2019 – Wo wir stehen und warum

10.01.2020

Als am 3. Dezember 2019 die neue PISA-Studie in Deutschland veröffentlicht wurde, war das Medienecho wie erwartet sehr groß:
„Deutschland ist Mittelmaß!“, so der Tenor. Unsere Bundesbildungsministerin Anja Karliczek sieht das allerdings anders.

weiterlesen