Sie haben interesse an unserem Angebot?


   

Ich habe die Datenschutzerklärung beachtet.

deutschlandweite qualifizierte Nachhilfe
TÜV-zertifiziertes Qualitätsmanagement
pädagogisch geschulte Lehrer

Der Hauslehrer-Blog - Unsere neuesten Beiträge

Abonniere unseren monatlichen Newsletter und verpasse keinen Beitrag!

Zu den Datenschutzinformationen

Was wir vom amerikanischen Schulsystem lernen können

17.08.2018

Im Laufe unserer täglichen Unterrichtspraxis kommt es auch manchmal vor, dass wir von Eltern gefragt werden, ob es zu empfehlen sei, dass ihr Kind ein Jahr an einer amerikanischen Schule verbringt. Aus diesem Anlass möchte ich nun das amerikanische Schulsystem prinzipiell vorstellen und mit dem deutschen vergleichen.

weiterlesen

Verstärkerpläne und Belohnungssysteme für Kinder und Jugendliche

06.08.2018

Einige Schüler und Schülerinnen, die Nachhilfe in Anspruch nehmen, haben Motivationsprobleme, Lernschwierigkeiten, Leistungsprobleme oder Verhaltensprobleme.

Eine gängige Reaktion von Lehrern, Eltern und Schule ist, unerwünschtes Verhalten zu kritisieren oder sogar zu bestrafen. Werden Kinder und Jugendliche aber über einen längeren Zeitraum für negatives oder nicht erwünschtes Verhalten getadelt und zurechtgewiesen, besteht die Gefahr, dass sich ein negatives Selbstbild entwickelt.

weiterlesen

Konzentrations- und Entspannungsübungen im Schulalltag

01.08.2018

Für Schülerinnen und Schüler ist im Schulalltag eine der größten Herausforderungen, über den gesamten Schultag eine gleichbleibend hohe Konzentration und geistige Aufnahmefähigkeit aufrechtzuerhalten. Ist der Unterricht langweilig, das Schulfach uninteressant oder die Lehrkraft unbeliebt, ist es umso schwerer, dem Unterricht aufmerksam zu folgen.

weiterlesen

Gut vorbereitet ins neue Schuljahr

16.07.2018

Kaum haben die Ferien begonnen, kaum wurde ein wenig Freizeit genossen, heißt es schon wieder: „Nach dem Schuljahr ist vor dem Schuljahr!“. Ob Schulbücher, Arbeitshefte, Schulranzen oder Federmäppchen – an alles muss trotz Ferien irgendwie gedacht werden, um den Schulanfang so leicht wie möglich zu gestalten.

weiterlesen

Haptisches Lernen – Das mit dem „Berühren“

15.05.2018

Haptik? Was ist das denn schon wieder?

Wenn wir schon so vieles über das Lernen gelesen, gehört und gesehen haben, können wir uns kaum noch zurechtfinden, wen oder was wir alles berücksichtigen müssen, damit das Lernen bei unseren Kindern auch „richtig“ ist! Und jetzt kommt da noch die Haptik dazu! Bevor wir nun großartig in die Begriffsklärung einsteigen müssen: Das Wort ist aus der griechischen Sprache abgeleitet von >haptos< – fühlbar und >haptikos< – zum Berühren geeignet.
Viel spannender finde ich das wunderbare Wort „BEGREIFEN“. Wie aus schon älteren wissenschaftlichen Studien z. Teil aus den frühen vierziger und fünfziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts hervorging, kann man über etwas wesentlich besser nachdenken, wenn man es berührt hat – also im wahrsten Wortsinne begriffen hat. Die haptische Wahrnehmung unterscheidet sich von der taktilen Wahrnehmung, man erkundet etwas aktiv – man berührt. Bei der taktilen Wahrnehmung wird man berührt.

weiterlesen