Sie haben interesse an unserem Angebot?



   

Biite beachten sie unsere Datenschutzerklärung beachtet.

deutschlandweite qualifizierte Nachhilfe
professionelles Qualitätsmanagement
pädagogisch geschulte Lehrer

Nachhilfe in Fulda

Direktor von "die hauslehrer" und Konrektor in Osthessen, Rhein-Neckar und Osnabrück
Carl Peter Dege
Diplom-Pädagoge

Direktor

Telefon:

06657 / 918231

E-Mail:

osthessen@hauslehrer.de


Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung


 

Nachhilfe in Fulda

Nachhilfe in Fulda & Umgebung – Nachhilfe bei Ihnen zu Hause

„die hauslehrer“ bieten in Fulda & ganz Osthessen ein umfangreiches und bewährtes Nachhilfekonzept an, in dessen Mittelpunkt der Schüler und seine Bedürfnisse stehen. Wir bieten maßgeschneiderte Nachhilfe an. Herausragend ist hierbei unser pädagogisch/psychologisches Konzept, die Aus- und Fortbildung der von uns beauftragten Nachhilfelehrer und der Einzelunterricht beim Nachhilfeschüler zu Hause. Wir geben nicht nur Nachhilfe in Fulda und Umgebung, sondern fahren auch in die Rhön.

Nachhilfe zu Hause
Pädagogisch geschulte Lehrkräfte
Professionelles QM

„Die Nachhilfe war ein voller Erfolg und Frau S. hat ihre Sache prima gemacht. Nett, kompetent und sehr geduldig im Umgang mit meinem Energiebündel von Sohn.“

Mathe-Nachhilfein Fulda

„Mit der erbrachten Leistung sind wir bis zum heutigen Tag vollauf zufrieden und möchten uns an dieser Stelle recht herzlich bei Ihnen und dem Hauslehrer Herrn D. bedanken.“

Englisch-Nachhilfein Fulda

Kontaktieren Sie uns

Sie benötigen eine Auskunft oder Informationen zu unserem Angebot?
Rufen Sie uns an. Unser Team steht Ihnen jederzeit gerne mit Rat und Tat zur Seite.


Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung


So finden Sie Ihren Nachhilfelehrer:

Schritt 1

Kontaktaufnahme (Mail/Telefon)

Schritt 2

Vorgespräch (Mail/Telefon)

Schritt 3

Auswahl des passenden Nachhilfelehrers

Schritt 4

kostenloses & unverbindliches Beratungsgespräch bei Ihnen zu Hause

Schritt 5

Vertragsschluss und 1. Nachhilfestunde

Unser Nachhilfekonzept

Kernpfeiler unserer Arbeit ist das Nachhilfekonzept. Aus diesem ergibt sich natürlich auch der Einzelunterricht beim Schüler zu Hause im Großraum Fulda, es enthält allerdings darüber hinaus eine differenzierte Anleitung, um mit einer Vielzahl von Schülersituationen umzugehen. Tatsächlich hatten wir in unserer über 25-jährigen Unternehmensgeschichte kaum einen Fall, bei dem unser Konzept an seine Grenzen gestoßen ist. Wir zielen mit unserem Konzept zu allererst auf eine offene und aufrichtige Kommunikation mit unseren Schülern und auch deren Eltern ab. Denn man kann nur dann richtig handeln, wenn die Schwierigkeiten korrekt erkannt wurden. Dies gilt für alle Problemsituationen und natürlich auch für den Nachhilfeunterricht in Fulda & Osthessen.

Nun sind unsere Nachhilfeschüler keine Computerprogramme, deren Quellcode man einfach studieren kann. In der Arbeit mit Menschen ist somit zur Problemidentifikation die Kommunikation das „A und O“. Unser Konzept enthält daher Techniken aus der klientenzentrierten Gesprächsführung, die das Verstehen des Gegenübers in den Vordergrund stellen. Dies hört sich vielleicht banal an, allerdings nehmen Missverständnisse eine zentrale Stelle in jedem wissenschaftlichen Kommunikationsmodell ein. Die Kommunikationstechniken der Gesprächsführung versuchen die Möglichkeit von Missverständnissen zu minimieren und sind daher eines unserer zentralen Mittel. Dabei muss der Lehrer z.B. die eigene Interpretation des vom Schüler Gesagten wiedergeben, um so sicherzugehen, dass der Nachhilfeschüler richtig verstanden wurde.

Neben Kommunikationstechniken enthält unser Konzept Lerntechniken, deren Effektivität durch den neusten Stand der Lernforschung bestätigt werden. Im Zentrum steht hierbei unser Karteilernsystem (KLS). Dieses stellt sicher, dass Lerninhalte von unseren Nachhilfeschüler nicht nur gelesen, sondern aus dem Kopf abgerufen werden. Man nennt dies auch „retrievel practice“ und aus unterschiedlichen Studien ist bekannt, dass die Effektivität dieser Lerntechnik unterschätzt wird und entsprechend zu selten eingesetzt wird. Außerdem stellt unser Karteilernsystem die systematische und vor allem lückenlose Bearbeitung des Lernstoffs sicher.
Alle Eltern werden wohl bereits die Erfahrung gemacht haben, dass eine schlechte Note vor allem darauf zurückzuführen war, dass ihre Kinder nicht genau wussten, was alles Thema der Klausur gewesen war. Nun ist uns am langfristigen Lernerfolg unserer Nachhilfe in Fulda gelegen. Da in der Schule die meisten Inhalte aufeinander aufbauen oder aber wiederholt vorkommen, darf Wissen nicht nur kurzfristig gemerkt werden. Möchte man sich jedoch Lernstoff langfristig merken, so muss entsprechend anders gelernt werden als bei einer kurzen Merkdauer. Inhalte müssen hierfür in Intervallen wiederholt werden. Auch dies können wir mit unserem Karteilernsystem sicherstellen.

Unser Konzept enthält darüber hinaus zahlreiche weitere Techniken für vielerlei Spezialfälle, wie auch für Legasthenie und Dyskalkulie. Somit können die Lehrer je nach Lernsituation des Schülers individuell die passende Lehrstrategie zusammenstellen.

Die Lehrerausbildung und -fortbildung in Fulda

Auch die von uns beauftragten Nachhilfelehrer stellen ein Alleinstellungsmerkmal unserer Nachhilfe im Großraum Fulda dar. Prinzipiell arbeiten wir nur mit Nachhilfelehrern zusammen, die bereits ein abgeschlossenes Hochschulstudium vorzeigen können oder sich gerade in diesem befinden.
Da wir keine bloße Nachhilfelehrervermittlung sind, sondern ein Nachhilfeinstitut, werden die Nachhilfelehrer nicht einfach an unsere Schüler in Osthessen weitergereicht. Jeder Lehrer durchläuft eine mehrtägige pädagogisch-psychologische Grundschulung. Was bringt schließlich das beste pädagogisch-psychologische Konzept, wenn es nicht angewandt wird?
Neben diese Grundschulung werden die beauftragten Lehrer in Fulda darüber hinaus einmal wöchentlich supervisiert. In den wöchentlichen Supervisionen bzw. Weiterbildungen tauschen sich die Nachhilfelehrer mit ihren Kollegen aus Osthessen aus und werden vom regionalen Konrektor beraten. Außerdem wird in den Supervisionen das o.g. Konzept weiter vertieft.

Einzelnachhilfe beim Schüler zu Hause

Wir geben bis auf seltene Einzelfälle ausschließlich Einzelunterricht. Mit mehreren Schülern gleichzeitig ist maßgeschneiderter Unterricht schlicht nicht machbar. Außerdem wollen wir unseren Schülern Selbstständigkeit vermitteln. Dafür müssen sie lernen, mit den Lernbedingungen an ihrem üblichen Lernort umzugehen. Daher geben wir unsere Nachhilfe zu Hause beim Schüler. Üblicherweise in dessen Zimmer, da er hier die Freiheit hat, sich einen optimalen Lernraum zu schaffen. Im Wohnzimmer zum Beispiel existieren hingegen zu viele Ablenkungen und die Lernmaterialien haben keinen festen Ort.

Eine typische Nachhilfestunde

Eine typische Nachhilfestunde beginnt mit der Begrüßung des Schülers und der Eltern. Für uns ist der Kontakt zu den Eltern sehr wichtig. Im kurzen Gespräch mit den Eltern wird geklärt, ob etwas Besonderes unmittelbar ansteht oder zu beachten ist. Je älter der Schüler, desto kürzer ist in der Regel dieses Gespräch bzw. bei jungen Erwachsenen kommt es vor, dass der Elternkontakt nur sporadisch gehalten werden muss.
Am Lernort angekommen, bringen die Nachhilfelehrer erst einmal in Erfahrung, wie es dem Schüler momentan geht, ob er etwas auf dem Herzen hat oder ob etwas vorgefallen ist bzw. sich entwickelt hat. Dieser Anfang ist wichtig, da Lernprozesse stark von psychischen Faktoren beeinflusst werden. Wurde der Nachhilfeschüler in der Schule geärgert oder gar gemobbt, ist er von einem Lehrer ganz besonders genervt oder hat er einfach momentan alles, nur nicht die Schule im Kopf? Das sind einige Beispiele, die die Lernmotivation senken oder steigern können. Vor allem wenn das Erste vorliegt, ist es wichtig, im Bilde zu sein.
Hier kommen den Lehrern ihre Kenntnisse in Gesprächsführung zu Gute. Vor allem in den ersten Nachhilfestunden wird dieser Phase viel Raum gegeben, um sich ein Bild von der Schülersituation machen zu können und ein Motivationskonzept mit dem Schüler zu entwickeln.
Mit neuen Schülern wird in der Regel im Anschluss der Kateikasten überprüft. Das Karteilernsystem ist unser elementares Lernwerkzeug, das sicherstellt, dass der Schüler den Lernstoff beherrscht. Je länger ein Schüler bereits von uns betreut wird, desto weniger Zeit wird mit der Karteikastenkontrolle verbracht, da dem Schüler der Mehrwert und die Funktionsweise dieses Lernsystems bekannt sind.

Je nachdem wie lange dieser erste Abschnitt der Nachhilfe gedauert hat, kann nun auch eine kurze Bewegungs- oder Entspannungseinheit anstehen. Die positiven Effekte von Bewegung und Entspannung auf die Denkleistung sind in zahlreichen Studien belegt. Im Anschluss konzentriert sich die Nachhilfelehrer auf die tagesaktuellen Punkte. Steht eine Klausur unmittelbar bevor, gibt es gewisse Schwierigkeiten bei den Hausaufgaben oder allgemein ein Verständnisproblem? Dieser Teil der Nachhilfe beansprucht zeitlich mehr Raum, je länger die Nachhilfe bereits gegeben wird. Am Anfang jedoch ist es wichtiger, dass der Schüler motiviert ist und das Lernsystem eingehalten wird. Schließlich ist die Nachhilfe in der Regel nur einmal in der Woche. Die meiste Lernzeit findet also außerhalb der Nachhilfe statt und diese muss eingehalten werden, wenn sich die Noten verbessern sollen.

Schließlich geben die Fuldaer Nachhilfelehrer meist noch zusätzliche Hausaufgaben, die eine konkrete Schwierigkeit oder Wissenslücke des Schülers aufgreifen. Oftmals gibt es im Anschluss der Nachhilfe außerdem ein kurzes Gespräch mit den Eltern, um diese zu informieren, was in der Nachhilfestunde gemacht wurde, was die Hausaufgaben sind und worauf in der kommenden Woche geachtet werden sollte.

Dann muss sich der Nachhilfelehrer allerdings auch auf den Weg machen, der nächste Schüler in Fulda wartet.

„die hauslehrer“ – mehr als einfache Nachhilfe

Unsere Nachhilfe in Fulda beinhaltet ein weites Leistungsspektrum, wodurch auch weitere Bereiche des täglichen Lebens vereinfacht werden. So bieten wir beispielsweise eine umfassende Hausaufgabenbetreuung eingebettet in die Nachhilfe an. Steht eine Prüfung an, kümmern wir uns um eine sorgfältige und professionelle Prüfungsvorbereitung, bei der nicht nur die Wissensvertiefung im Vordergrund steht. Die Überwindung von Prüfungsangst hat einen mindestens genauso hohen Stellenwert und ist im Rahmen der regionalen Nachhilfe ein wesentlicher Aspekt.

Des Weiteren umfasst unser Angebot noch einige andere Bereiche, denen wir uns mit der gleichen Professionalität und Sorgfalt widmen.

Einen kleinen Auszug unserer Einzelnachhilfe finden Sie in der folgenden Aufstellung:

  • Überwindung von Sprachhemmnissen
  • Individueller Unterricht bei Hochbegabung
  • Interdisziplinäre Wissensvermittlung
  • Anleitung zum Lernen lernen
  • Legasthenie-Training
  • Dyskalkulie-Training

Nachhilfe in Fulda

Mathe-Nachhilfe Fulda

Englisch-Nachhilfe Fulda

Ein sehr fehlerhaftes Deutsch-Diktat - nutzen SIe Nachhilfe

Deutsch-Nachhilfe

Französisch-Nachhilfe Fulda

... und vieles mehr
Bildung in Fulda

65.036

Einwohner

23

Schulen

13.000

Schüler

1

Hochschule

6.700

Studenten