Sie haben interesse an unserem Angebot?



   

Biite beachten sie unsere Datenschutzerklärung beachtet.

deutschlandweite qualifizierte Nachhilfe
professionelles Qualitätsmanagement
pädagogisch geschulte Lehrer

Latein-Nachhilfe in Idstein

Damit auch der Limes im Kopf bald verschwindet

„Wozu ist Latein eigentlich heute noch gut?“ – Diese Frage wird wohl jeder Gymnasial-, aber auch jeder Nachhilfelehrer schon einmal von einem Schüler gestellt bekommen haben. Wir von „die hauslehrer“ können diese Frage nicht nur beantworten, wir können sie dem Schüler auch fachgerecht spiegeln: Denn meist steckt hinter solchem provokativem „Eindreschen“ auf ein bestimmtes Schulfach der sehr persönliche Frust auf den Fachlehrer (der niemals Fragen zulässt oder den Fragenden lächerlich macht) oder aber ein allgemeines Sinnlosigkeitsgefühl dem Lernen gegenüber, das sich das Lateinische als Paradebeispiel für ineffektives, sinnloses Abmühen an allzu trockenem Lernstoff gewählt hat. Da dem Schüler oft nicht bewusst ist, dass er eigentlich sich selbst meint (als jemand, der vermeintlich „nicht gut genug“ ist, um Latein ordentlich zu lernen), muss das Fach als solches herhalten. – Abgesehen von den Problemen damit, gehört Latein natürlich nicht zum alten „Spracheisen“! Versuchen Sie einmal, das Wort „Interesse“ durch ein deutsches zu ersetzen, und Sie werden feststellen, dass das Deutsche mit „geistiger Anteilnahme“ (Duden) nur einen hilflosen Ausdruck für das Gemeinte aufzuweisen hat.

Sie haben Interesse an unserem Angebot?

Zum Kontaktformular

„is, ea, id“ sollten auch in Idstein kein Problem sein – ein Anruf bei „die hauslehrer“ genügt

Denn schließlich hatten schon die alten Römer das Bedürfnis, ihren Limes beim heutigen Idstein und seinen derzeitigen Nachbargemeinden Bad Camberg, Waldems, Glashütten, Eppstein, Niedernhausen, Hünstetten und Taunusstein zu errichten. Doch war die Grenze, solange sie bestand, stets Friedensgrenze, der Einfluss des Lateinischen auf das Deutsche also immer ein friedlicher, produktiver. So soll es, dem Konzept und der Persönlichkeiten unserer Hauslehrer nach, auch mit der Latein-Nachhilfe in deutscher Sprache gehalten werden: Klar und verständlich im Ausdruck, ohne die Unterschiede in den Sprachen zu verwischen.

90-Minuten-Unterricht in entspannter, anregender Atmosphäre – so klappt‘s auch mit dem Interesse an Latein

Unsere Lehrkräfte erteilen auch in Idstein und Umgebung Latein-Unterricht in Doppelstundeneinheiten beim Schüler zuhause. Schüler wie Nachhilfelehrer sind dabei im besten und eigentlichen Wortsinne „interessiert“, das bedeutet eigentlich vom lateinischen Wortsinn her, sie „sind dazwischen“, d.h. einbezogen. Der Hauslehrer versteht es durch seine vom Institut durchgeführte Schulung in klientenzentrierter Gesprächsführung, das vom Schüler Angemerkte und Geäußerte nicht auf sich zu beziehen, sondern im bewertungsfreien Raum zwischen sich und dem Schüler zu behandeln. Umgekehrt bietet dieses Gesprächsangebot dem Schüler die Möglichkeit, Meinungen buchstäblich zu äußern, d.h. sie im bewertungsfreien Raum zwischen sich und dem zuhörenden Lehrer neu zu betrachten und abzuwägen. – So funktioniert gute Nachhilfe!

 

»Seit Herr G. die Betreuung meines Sohnes übernommen hat, wurde seine Lernbereitschaft wesentlich besser. Wir können Ihr Institut nur empfehlen.«

 

„die hauslehrer“ im Raum Idstein bieten Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch bei Ihnen zu Hause an, um Sie bei Ihren individuellen Anliegen zu unterstützen.