Sie haben interesse an unserem Angebot?



   

Biite beachten sie unsere Datenschutzerklärung beachtet.

deutschlandweite qualifizierte Nachhilfe
professionelles Qualitätsmanagement
pädagogisch geschulte Lehrer

Latein-Nachhilfe in Mainz

Professioneller Nachhilfeunterricht bei Ihnen zu Hause in Mainz und Umgebung

Egal ob Sie in der Mainzer Innenstadt oder z. B. in Bretzenheim, Gonsenheim oder Finthen wohnen – unsere qualifizierten Lehrkräfte kommen zu Ihnen nach Hause!

Unsre qualifizierten Hauslehrer sind nicht nur in Mainz unterwegs, sondern auch im Mainzer Umland. Unseren Nachhilfedienst können Sie beispielsweise auch in Budenheim, Bodenheim, Nieder Olm, Ober-Olm, Klein-Winternheim, Heidesheim, Eltville oder weiter außerhalb in Anspruch nehmen.

Das Nachhilfeinstitut „die hauslehrer“ bietet nicht nur Nachhilfeunterricht in Latein an. Hapert es noch in einem anderen Fach? In unserem Lehrerteam befinden sich Nachhilfelehrer für alle Fächer und Klassenstufen. Problemlos finden wir auch eine Lehrkraft für eine Fächerkombination wie z.B. Latein und Mathe oder Latein und Deutsch.

Berichten Sie uns einfach von den Schulproblemen Ihres Kindes und dem individuellen Fächerbedarf. Wir finden gemeinsam eine passende Lehrkraft für Ihr Kind und erstellen ein wirksames Lernkonzept, so dass die Fortschritte und guten Noten nicht lange auf sich warten lassen.

Die Praxis zeigt, dass Schüler motivierter für die Fächer sind, die ihnen liegen. Fächer, in denen ständig Misserfolge auf sie warten, werden mit weniger Engagement, Motivation und Freude angegangen.

Sobald sich die ersten Erfolgserlebnisse einstellen, ist Ihr Kind auch wieder mit mehr Freude bei der Sache!

Sie haben Interesse an unserem Angebot?

Zum Kontaktformular

Keine Angst vor der nächsten Latein-Klausur!

Die meisten Gymnasien in Mainz wie beispielsweise das Frauenlob-Gymnasium, das Gutenberg-Gymnasium, das Otto-Schott Gymnasium und das Williges-Gymnasium bieten Latein als zweite oder dritte Fremdsprache an. Das Rabanus-Maurus-Gymnasium unterrichtet Latein jedoch traditionell bereits ab der 5. Klasse als erste Fremdsprache. Trotz des stetig steigenden Angebots an verschiedenen Fremdsprachen, bleibt Latein eine beliebte und oft gewählte Fremdsprache in der Schule. Gründe dafür sind, dass Latein hilft, Fremdwörter zu verstehen und eine gute Grundlage zum Erlernen von Spanisch und  Französisch ist, grundlegende Arbeitstechniken vermittelt werden und die Lesekompetenz durch genaueres Hinsehen verbessert wird, kulturelle Hintergründe Europas besser verstanden werden und Latein natürlich im Hinblick auf einige Studiengänge Voraussetzung ist.

In der fünften bis achten Klasse dreht sich noch alles um den Spracherwerb. Bei der Arbeit mit lateinischen Texten müssen sprachliche Details sorgfältig beobachtet werden und sprachliche Strukturen genau erfasst werden. In der neunten und zehnten Klassenstufe werden Originaltexte klassischer lateinischer Autoren bearbeitet.

Gerade das Übersetzen bereitet im Fach Latein den meisten Schülern und Schülerinnen Schwierigkeiten und sie benötigen eine Unterstützung außerhalb der Schule. Viele Schüler und Schülerinnen stehen mit dem Fach Latein „auf Kriegsfuß“.

Unsere professionellen Lehrkräfte können im Einzelunterricht bei Ihnen zu Hause schnell erkennen, woran gemeinsam gearbeitet werden muss. Gezielt können die persönlichen Schwierigkeiten mit dem oft verhassten Schulfach aufgearbeitet werden. Die Hauslehrer erklären noch einmal auf eine andere Art und Weise als der Lateinlehrer in der Schule den Lernstoff und der Schüler erlangt mit der Zeit immer mehr Sicherheit und Selbstbewusstsein. Ein positiver Nebeneffekt: Nicht nur die schriftlichen Noten verbessern sich, sondern auch die Noten für die mündliche Mitarbeit können sich endlich wieder sehen lassen.

Oftmals fehlt in der Schule auch die Zeit, den erlernten Stoff zu vertiefen. Dies kann gemeinsam mit einem vertrauten Ansprechpartner in dem von uns angebotenen wöchentlichen Einzelunterricht geschehen.

Durch den Einsatz verschiedener Lernmethoden, wie z.B. unseres Karteikartenlernsystems oder durch die gemeinsame Erstellung von Zeitplänen kommen die Schülerinnen und Schüler in ein kontinuierliches Lernen hinein und der Stress kurz vor einer Klausur verschwindet.

Nutzen Sie unseren unverbindlichen Beratungstermin bequem bei Ihnen zu Hause

Zunächst stellt sich unsere Lehrkraft in einem unverbindlichen Beratungstermin bei Ihnen zu Hause in Mainz vor. Gemeinsam wird über die aktuelle Situation in der Schule sowie über die Ziele des Nachhilfeunterrichts gesprochen. Besonders wichtig ist uns aber an dieser Stelle, dass sich Schüler, Eltern und Lehrer kennenlernen können und man schauen kann, ob Schüler und Lehrer „auf einer Wellenlänge“ sind.

Dies ist für uns eine wichtige Voraussetzung für ein gemeinsames, erfolgreiches Lernen!

 

»Dank Ihrer Mitarbeiterin Frau B., wurden die Probleme unserer Tochter J. schnell behoben, so dass wir nun wieder ohne Nachhilfe weitermachen können.«