Sie haben interesse an unserem Angebot?


   

Biite beachten sie unsere Datenschutzerklärung beachtet.

deutschlandweite qualifizierte Nachhilfe
TÜV-zertifiziertes Qualitätsmanagement
pädagogisch geschulte Lehrer

Spanisch-Nachhilfe in Mainz

Qualifizierte Spanisch-Nachhilfe mit „die hauslehrer“ in Mainz und Umgebung

Auch in Mainz fristet die spanische Sprache schon lange kein Nischendasein mehr. Immer mehr Eltern und Schüler erkennen Spanisch als Weltsprache und damit als Schlüsselqualifikation für ihre künftigen beruflichen Perspektiven, aber auch als praktische Hilfe für ihren nächsten Urlaub.

Spanisch wird von mehr als 350 Millionen Menschen in über 20 Ländern der Erde gesprochen und ist nach Englisch und Chinesisch die meist gesprochene Sprache.

In Spanien stehen in Literatur und Kunst Namen wie „Don Quichote“, „El Cid“, Picasso und Dali. In Lateinamerika sind Namen wie Pablo Neruda, Isabel Allende oder Gabriel Garcia Marquez bekannte Autoren.

Spanisch wird als eine der Sprachen der Zukunft angesehen, da der wirtschaftliche Einfluss von Lateinamerika stetig steigt.

Immer mehr Schulen in Mainz bieten Spanisch als zweite oder dritte Fremdsprache an. In Mainz hat beispielsweise das Fraunelob-Gymnasium, die Maria-Ward-Schule und das Gutenberg-Gymnasium Spanisch im Angebot.  Das Schlossgymnasium bietet Spanisch sogar als Leistungskurs an.

Da sich Aussprache und Schriftsprache relativ gleichen, wird Spanisch oftmals als einfach zu lernende Sprache beschrieben. Dennoch haben viele Schülerinnen und Schüler in Mainz Schwierigkeiten, sich diese Sprache erfolgreich anzueignen.

Oftmals liegt bei Spanisch – ähnlich wie bei anderen Fremdsprachen – die Schwierigkeit im regelmäßigen Vokabel- und Gramamtiklernen.

Ziel unseres Unterrichts ist es, die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe unseres Zeitmanagements in ein kontinuierliches Lernen zu bringen, da nur so die Vokabeln in das  Langzeitgedächtnis wandern und jederzeit zum Schreiben von freien Texten und Verstehen von komplizierten Aufgabenstellungen abgerufen werden können. Auch die spanische Grammatik muss regelmäßig wiederholt werden, damit sie in „Fleisch und Blut“ übergeht und automatisiert wird.

Die zweite Fremdsprache (egal ob Französisch, Spanisch oder Latein) erfordert von Anfang an, „am Ball zu bleiben“ und regelmäßig für das Fach zu lernen, damit Lücken erst gar nicht entstehen.

Sind die Lücken bereits vorhanden, erfordert es vermehrte Anstrengungen von Schülerseite, um den verpassten Stoff neben dem aktuell anfallenden Schulstoff in Spanisch aufzuarbeiten.

Ein Ferienkurs oder Intensivkurs kann hier helfen, schnell wieder den Anschluss zu gewinnen, damit die nächste Note in Spanisch wieder ein Erfolg wird.

Sie haben Interesse an unserem Angebot?

Zum Kontaktformular

Egal wo Sie wohnen – wir kommen zu Ihnen nach Hause!

Das Nachhilfeinstitut „die hauslehrer“ bietet Spanischunterricht nicht nur in der Mainzer Innenstadt, sondern auch in den Stadtteilen Mainz Finthen, Budenheim, Bretzenheim, Gonsenheim, Laubenheim, Weisenau, Lerchenberg, Marienborn, Hechtsheim oder weiter außerhalb an.

„die hauslehrer“ bieten professionellen Nachhilfeunterricht in Spanisch  in einer 1:1- Situation beim Schüler zu Hause.

Im Einzelunterricht bekommt der Hauslehrer sehr schnell einen Einblick, ob der Schüler geeignete und zum Ziel führende Lernmethoden anwendet oder nie wirklich gelernt hat, zu lernen. Häufig sind ineffektive Lernmethoden Grund für die schlechten Noten in den Fremdsprachen.

Der Hauslehrer stellt fest, wo genau die Lernschwieirigkeiten Ihre Kindes liegen und gibt maßgeschneiderte individuelle Hilfestellung.

Gerade in der Pubertät nehmen Kinder und Jugendliche von den Eltern häufig „nichts mehr an“.

Lerntipps und Lerntricks vom eigenen Hauslehrer, der oftmals für die Schüler und Schülerinnen eine Vorbildfunktion einnimmt, werden aufgrund seiner neutralen Position problemlos entgegen genommen.

Ein für Eltern und Kinder neutraler und unparteiischer Ansprechpartner kann dabei helfen, die Wogen um das Thema Lernen und Schule zu glätten.

Eine entspanntere Lernathmosphäre wird sich schon schnell in der Familie bemerkbar machen. Alltägliche Auseinandersetzungen ums Lernen gehören schon bald der Vergangenheit an.

Nutzen Sie unseren unverbindlichen Beratungstermin

Im Rhein-Main-Gebiet ist unser Lehrerteam sehr gut aufgestellt, so dass neben dem Fach Spanisch auch alle Fächerkombinationen abgedeckt werden können. Die Entwicklung unserer Schüler behalten wir stets im Blick. Regelmäßige Supervisionen und Fortbildungen für unsere Nachhilfelehrer gewährleisten die hohe Qualität unserer Arbeit.

Entsprechend Ihrer Anfrage wird sich eine Lehrkraft bei einem unverbindlichen Beratungstermin bei Ihnen zu Hause vorstellen. Gemeinsam werden die momentane Lage in der Schule sowie die Ziele des Unterrichts besprochen. Priorität hat bei diesem Termin jedoch, dass sich Schüler, Eltern und Lehrer kennenlernen können und man schauen kann, ob Schüler und Lehrer „auf einer Wellenlänge“ sind.

Dies ist eine wichtige Voraussetzung für ein erfolgreiches gemeinsames Lernen!

Und schon kann der Unterricht starten!

 

»Herr B. konnte meinem Sohn in dieser Zeit wieder viel Vertrauen in seine Möglichkeiten geben, so dass auch das Ergebnis nicht nur bei T.´s Englisch-Note, sondern in seinem Schul-Gesamtergebnis für uns  zufriedenstellend ausgefallen ist.«

 

„die hauslehrer“ im Raum Mainz bieten Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch bei Ihnen zu Hause an, um Sie bei Ihren individuellen Anliegen zu unterstützen.